Michael Widdecke

„Einer von uns.“






Michael
Widdecke
„Einer von uns.“
Bild "dafuer-stehe-ich:Michael-Widdecke-hoch-500x700.jpg"
Meine Standpunkte. Bild: fotografik-design.de


Standpunkte.



Ich bin seit mehr als 20 Jahren bei der Landwirtschaftskammer Niedersachsen in Uelzen tätig.

Berufsbedingt habe ich häufig mit verschiedenen Behörden und Institutionen zu tun. Dabei muss ich leider feststellen, dass manches Mal Bürokratie vor Handeln geht.

In unserem Rathaus ist diesbezüglich bereits sehr viel Kompetenz in der Verwaltung vorhanden. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter machen dort gute Arbeit.

Ich möchte als Samtgemeindebürgermeister handeln und gestalten zum Wohl der Menschen in unserer schönen Samtgemeinde.



Wie bereits auf auf der Eingangsseite angeführt:

„Bewährtes verwalten und Neues gestalten!“ – mit so wenig Bürokratie wie möglich und so viel wie nötig.

  • Fortsetzung der erfolgreichen Finanzpolitik. Investitionen sinnvoll und nachhaltig zur Sicherung unserer Infrastruktur tätigen. Die nächsten Generationen sollen hier eine Zukunft haben!

  • Das Zusammengehörigkeitsgefühl in unserer Samtgemeinde weiter stärken. Mit Ihrer Hilfe, Ihren Ideen und Ihrer aktiven Beteiligung können wir viel Gutes bewirken!

  • Die Eigenständigkeit unserer Gemeinden Oetzen, Rätzlingen, Rosche, Stoetze und Suhlendorf muss auf jeden Fall erhalten bleiben! Ich möchte die Gemeinden in ihrer Arbeit unterstützen!

  • Förderung und Stärkung der Vereinsarbeit und des Ehrenamts! Unsere Vereine und die vielen Ehrenamtlichen tragen wesentlich zum Wohl unserer Gemeinschaft bei und sind für mich unverzichtbar!

  • Schnelles Internet in allen Orten unserer Samtgemeinde! Modernes Internet für alle Haushalte und unsere Betriebe ist ein wichtiger Faktor für Lebensqualität und für Förderung unseres Standorts!

  • Notwendige und sinnvolle Investitionen im Bereich unserer Feuerwehr und unseres Feuerwehrnachwuchses! In den letzten Jahren haben wir erhebliche Anstrengungen unternommen, um die Gerätehäuser, die Fahrzeuge, die Gerätschaften und die Ausrüstung unserer Feuerwehren auf einen modernen Stand zu bringen. Diesen Weg möchte ich gemeinsam mit unseren Feuerwehren weitergehen!

  • Durchgängige Radwegeverbindung in unserer Samtgemeinde! Der Radweg von Suhlendorf nach Rosche muss her! Dafür setze ich mich beim Land ein!




„Augenblicke“ Zur Bildergalerie






Bild "template-flex:top.png"